Notruf 122

Feuerwehr Russbach © Alle Rechte vorbehalten Impressum| Kontakt

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich
Startseite

27.08.2017

Kellerbrand

Zurück zur Einsatzübersicht

Am Sonntag, den 27.08.2017 wurde wir mittels Sirene, Pager und Handy zu einem Kellerbrand im Ortsteil Saag alarmiert.

Beim Eintreffen des ersten Fahrzeuges (TLF) wurde festgestellt, dass ein Kellerraum dicht verraucht ist und Feuerschein ersichtlich ist.

Der Hausbesitzer informierte den Einsatzleiter, dass ein Wäschetrockner brennt und sich keine Personen im
Gebäude befinden und die Kellertür zum Erdgeschoß geschlossen sei.

Der Einsatzleiter gab den Befehl, die Brandbekämpfung mit dem bereits in der Anfahrt ausgerüsteten Atemschutztrupp über das Kellerfenster zu beginnen.

Zeitgleich wurde eine Saugstelle am nahegelegenen Bach errichtet um die Wasserversorgung sicherzustellen.

Kurz darauf konnte der Brand unter Kontrolle gebracht werden und ein Atemschutztrupp in den Keller hinabsteigen.

Nach Brand aus wurde der betroffene Bereich noch mit der Wärmebildkamera auf eventuelle Glutnester untersucht und die Brandreste aus dem Keller in das Freie gebracht.

Danach wurde der Keller mittels Drucklüfter rauchfrei gemacht.

Durch den Löschangriff durch das Kellerfenster konnte das restliche Gebäude weitestgehend rauchfrei gehalten werden.

Alarmierung:   Sirene und Rufempfänger

Fahrzeuge:   TLF 3000, LFA, MTF

Mannschaftsstärke:  18 Mann

Einsatzleiter:   BI Windhofer Mike  - ( OFKST FF Russbach )

Einsatzende:   12:30 Uhr

Weitere Einsatzkräfte:  Polizei Abtenau, Rotes Kreuz Abtenau