Notruf 122

Feuerwehr Russbach © Alle Rechte vorbehalten Impressum| Kontakt

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich
Startseite

29.10.2017 - 09:42 Uhr - 12:35 Uhr

Bach über das Ufer getreten - Austraße überflutet, Keller unter Wasser

Zurück zur Einsatzübersicht

Am Vormittag wurden wir mittels Rufempfänger zu einem Unwetterereignis gerufen.

Der Russbach, wo gerade die neue Befestigungsmauer von der Wildbachverbauung errichtet wird, ist im Baustellenbereich über die Ufer getreten.

Die Wassermassen traten im noch nicht fertiggestellten Baustellenbereich aus dem Bachbett aus und überfluteten den gesamten Bereich der Austraße und des Wasserparks.

Die Straße stand ca. 35cm unter Wasser.

Der Keller im angrenzenden Wohnhaus wurde dadurch auch unter Wasser gesetzt.

Zuerst wurden die Wassermassen mit Schalungsmaterial, das von der Wildbachverbauung da war, etwas umgeleitet. Weiters wurde der Keller mit einigen Tauchpumpen ausgepumpt.

Zeitgleich wurden der Bürgermeister und der Obmann der Wildbachverbauung verständigt.

Die beiden Baggerfahrer, der im Baustellenbereich abgestellten Bagger, wurden angefordert.

Mit den Baggern und einem Traktor mit Anhänger wurde das Loch verschlossen um den Bach seinen natürlichen Lauf wieder zu geben.

Ein herzliches Dankeschön an die Baggerfahrer und dem Traktorfahrer (Firma Bachler, Schnitzhofer und Kraft)

Somit konnten wir einrücken und die Einsatzbereitschaft wieder herstellen.


FF Rußbach: 


Fahrzeuge:

TLF 3000, LFA, MTF

Mannschaftsstärke:

15 Mann

Einsatzleiter:

BM Ellmauer Roman (Zugskommandant)
OFK OBI Schnitzhofer Bernd (Ortsfeuerwehrkommandant)



Weitere Einsatzkräfte:

2 Bagger - 2 Mann

1 Traktor - 1 Mann

WLV Wildbach und Lawinenverbauung - 2 Mann