Notruf 122

Feuerwehr Russbach © Alle Rechte vorbehalten Impressum| Kontakt

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich
Startseite

24.08.2018
Technische Übung - Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Bei dieser Übung wurde ein Verkehrsunfall mit einer Eingeklemmten Person angenommen.

Nach Eintreffen der ersten Rettungskräfte wurde sofort die Unfallstelle abgesichert und die Beleuchtung aufgebaut sowie der Brandschutz errichtet.

Zugleich machte der Übungsleiter die erste Lageerkundung und ordnete die ersten Übungsbefehle an. Das Fahrzeug wurde mit dem Greifzug gegen weiteres Abrutschen  gesichert und eine Zutrittsöffnung für den inneren Retter gemacht.  Da der Eingeklemmte nicht ansprechbar war entschloss sich der Übungsleiter auf eine Crashrettung  über die Fahrertür.

Die Tür wurde mit dem Hydraulischen Spreitzer aufgemacht und die Füße mit dem  Pedalschneider befreit, um mehr Platz zu schaffen wurde noch der Zylinder unter die Lenksäule gebracht. Anschließend wurde der Verletzte mit der Schaufeltrage über die Böschung hochgezogen und den Rettungskräften übergeben.

Im Anschluss wurde noch das Fahrzeug geborgen und eine Ausführliche Nachbesprechung  abgehalten.

Fahrzeuge:

TLF 3000, LF-A,

Mannschaftsstärke:

19 Mann

Übungsleiter:

BM Roman Ellmauer

Zurück zur Startseite